„Giel Doesburg“ Gast in der Gallery Mercedes

Giel Doesburg
Giel Doesburg

„Giel Doesburg“ Gast in der Gallery Mercedes

Wenn Giel Doesburg die Galerie Mercedes in Eemnes besucht, sieht er mehr als 25 Jahre Arbeitsgeschichte. Beim Vorbeigehen an den 50 Mercedes-Benz Autos aus der Ockhuisen Collection kommen seine Erinnerungen zu uns zurück. Giel kann genau sagen, was er mit den Autos gemacht hat, wo er einen Moment innehält. Maler unterschreiben ihre Werke, aber auf diesen Autos finden Sie keine Gieler Unterschrift. Dennoch ist seine Unterschrift erkennbar. Immerhin liefert er ultimative Perfektion.

Die Zusammenarbeit zwischen Nico Ockhuisen und Giel Doesburg entstand Mitte der neunziger Jahre. Ein Mitarbeiter des Yachthafens in Baarn wies Nico darauf hin, dass sich die Autoschade Doesburg im nahe gelegenen Industriegebiet De Drie Eiken befindet. Ein Unternehmen mit einem guten Ruf. Nico und Giel treffen sich und ihr Klick führte zu einer langfristigen Zusammenarbeit.

Für Giel bedeutete dies die ersten Schritte in der Oldtimerwelt. Die beiden besuchten die bekannten Oldtimer & Classic Messen in Deutschland, wo Nico ab und zu den begeisterten Giel trainieren musste. In Deutschland ist es nicht erwünscht, dass Besucher zu den Autos kommen, ohne gefragt zu werden. Mit anderen Worten, stellen Sie sich zuerst vor und dann sagen wir Ihnen, wonach wir suchen. Es war dann selbstverständlich, die Autos von außen und innen zu betrachten.

Giels Arbeit an der Ockhuisen-Kollektion hat ihm die Möglichkeit gegeben, die Marke Mercedes-Benz im Laufe der Jahre im Detail kennenzulernen. Mehr als 80% der Fahrzeuge in der Sammlung befinden sich im Originalzustand. Die ursprünglichen Fabrikfarben wurden durch eine Kombination aus Mahlen, Konditionieren und Konservieren wieder in den Ausstellungsraumzustand gebracht. Er macht Zierleisten und Chromstoßstangen glatt und kann auf Wunsch neu verchromt werden. Polster wie Vordächer werden in der Regel noch von Mercedes geliefert und können daher bei Bedarf ausgetauscht werden

Restaurierung W112 in guten Händen von dem niederländischen Top-Restaurator Giel Doesburg.

Mit diesem W112 300 SE wurde ein Topmodell vorgestellt, ein Modell, das in der Ockhuisen-Kollektion auf keinen Fall fehlen sollte.

Das Topmodell der W112-Serie, die 300 SE Heckflosse, wurde im August 1961 vorgestellt. In Aussehen und technischem Konzept war es dem 220 SEb-Modell sehr ähnlich, aber viele technische Besonderheiten waren standardmäßig enthalten. Zur Grundausstattung gehörten nicht nur das 4-Gang-Automatikgetriebe und die neu entwickelte Servolenkung, sondern auch die Luftfederung, die erstmals bei einem Mercedes-Benz zum Einsatz kam und eine Kombination aus sportlichem Handling und maximalem Fahrkomfort ermöglicht.

Die Carressorie eines W112

Der W112 in der Fertigstellungsphase.

Auto wiederherstellung
bis
Detail

Seit 2015 hat sich die zweite Generation von Doesburg im Gewerbegebiet „De Drie Eiken“ in Baarn niedergelassen. Die Autoschade Doesburg wird von Giels Sohn Dick geführt.

Die zweite Generation

Dicks Liebe zur Marke „Mercedes-Benz“ wurde mit dem Löffel erfüllt. Das war schon immer die Leidenschaft meines Vaters, erinnert sich Dick. Er ist ein echter Mercedes-Benz-Enthusiast und hat mir schon früh die Tricks des Handwerks beigebracht, noch ganz von Hand, mit der Karosserie und mit Zinn. Ich lernte nach und nach die Feinheiten des Unternehmens. Berechnung, Blechbearbeitung und schließlich Sprühen in der Spritzkabine. Mit diesen Erfahrungen und dem gesammelten Wissen war ich bereit, 2015 als Unternehmer zu beginnen.

Ich habe die Qualitäten von „Schadebedrijf Doesburg“ überwacht und beschlossen, die Renovierung und Restaurierung von Spezialautos durch die Reparatur von Schäden an neueren Automobilen aus dem Sportsegment zu ergänzen. Letzteres war ein Glaubenssprung und im Nachhinein ein guter. Infolgedessen wurde der Name „Schadebedrijf Doesburg“ einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Alte Kunden kommen gerne zu uns zurück und wir erhalten auch viele Anfragen von Autoclubs und Firmen. Unsere Leidenschaft für die Marke Mercedes-Benz hat sich wieder zu einem florierenden Geschäft entwickelt. Vater Giel ist stolz auf seinen Sohn.

Unsere Arbeit

Die Details

Der Körper

Der Innenraum

8. Dezember 2020, herausgegeben von OckhuisenCollectie.nl